Lotus Notes (notes.ini) – BrowserRenderPrintNotes & BrowserRenderDisable

 in Lotus Notes



Lange damit gelebt und nie behoben!
Wer kennt nicht die lästigen Einstellungen im Lotus Notes.
Speziell beim Drucken von EMails, Anhängen oder Datenbankauszügen ist die Formatierung der Seite auf dem gedruckten Exemplar alles andere als schön. Der eingebettete Browser von Notes bringt hier nach all den Jahren noch keine ordentliche Formatierung mit sich.

Lästige Probleme wie leere Zwischenseiten, abgeschnittener Text, falsche Zeilemumbrüche oder andere Druckfehler können wir mit zwei Einträgen in der notes.ini beheben.
Am Ende der notes.ini tragen wir folgende Zeilen ein.

1
2
BrowserRenderDisable=1
BrowserRenderPrintNotes=1

1 = Benutzt den Standardbrowser (z.B. Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox oder Safari)  der im Betriebssystem hinterlegt ist um die HTML Formatierung vorzunehmen.
0 = Benutzt den Notes internen Browser zur Formatierung (Kann zu Problemen führen)

Viel Spaß