Fidor Bank AG – Ripple & die Internationalisierung

 in Finanzen



Die Fidor Bank AG baut seine Marktstellung weiter aus und kündigte vor kurzem den Einstieg in den UK- und US-Markt an.

Die erste echte Web 2.0 Bank Deutschlands mit zahlreichen Innovationspreisen ausgezeichnete Fidor Bank AG hat eine Vereinbarung unterschrieben, die den Start eines innovativen Banking-Angebots in den USA möglich macht und setzt somit die geplante internationale Geschäftsausrichtung fort.

Wie die Fidor Bank bekannt gibt, wurdefür den Eintritt in den amerikanischen Markt  ein Partner gefunden. Den Namen des Partners wird die Fidor Bank aus Wettbewerbsgründen zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Aus meiner Sicht könnte das vielleicht die Silicon Valley Bank sein. Das ist aber nur so eine Vermutung.

„Für die Fidor Bank AG ist dieses Vorhaben eine herausragende Chance um einen weitereren Schritt der Internationalisierung der Marke und Idee ,Fidor‛“ voranzutreiben. Auch wenn die USA das Mutterland aller wesentlichen digitalen Entwicklungen sind, so zeigt sich doch ein beeindruckender Aufholbedarf an kundenzentrierten Bankangeboten – und das wollen wir nutzen!, so CEO Matthias Kröner.

Auch in Großbritannien laufen die operativen Vorbereitungen auf Hochtouren. Darüber hinaus plant die Bank ihr Angebot Schritt für Schritt in der gesamten EURO-Zone zugänglich zu machen. „Schon heute haben wir Nachfrage aus den unterschiedlichsten Regionen. Das Internet ermöglicht und fordert eine internationale Verbreitung“, so Matthias Kröner, CEO der Fidor Bank. „Letztlich gibt es im Internet eine Regel: Es kommt nicht darauf an, wo man ein Unternehmen gründet. Vielmehr zählt, wo man die meisten Kunden bekommen kann.“

Die Internationalisierungs-Strategie der Fidor Gruppe sieht eine zeitnahe Ausdehnung auf die Regionen EU (inklusive UK), USA und die BRIC Staaten vor. Gemäß der Fidor-Vision „Better Banking for Anybody“ plant die Fidor Bank AG, ihr Erfolgsmodell des Web 2.0 Bankings (Community & Fidor Smart Girokonto etc.) auch international verfügbar zu machen. Als ein in Deutschland reguliertes Institut kann die Bank die europäische Ausdehnung unter der eigenen Lizenz betreiben. Außerhalb des Wirkungskreises der europäischen Lizenz sucht die Fidor Gruppe gezielt nach unternehmerischen und kundenorientierten Bank- und damit nach Joint-Venture Partnern.

RippleParallel dazu erfolgt die transaktionsorientierte Vernetzung der internationalen Fidor-Auftritte beispielsweise durch den Ausbau innovativer Angebote wie zum Beispiel RIPPLE. Kunden einer geografischen Region können so über das Ripple Protokoll Geld mit Email-Geschwindigkeit zu günstigsten Preisen in jede andere Region senden.

Fidor Ripple FAQ: Ripple FAQ

Ripple ist ein Open Source Protokoll und ändert die Spielregeln für Finanzdienstleister, indem es den Versand und die Abrechnung in Echtzeit in jeder Währung ermöglicht – dies führt zur Stärkung der Kundenbeziehung, insbesondere bei den digital Natives“, sagte Chris Larsen, CEO von Ripple Labs.

Sobald nun mehrere Finanzinstitute Ripple einführen, wird die Fidor Bank in der Lage sein, Transaktionen mit solchen Instituten zu günstigeren Gebühren und mit schnelleren Laufzeiten durchzuführen.

Matthias Kröner, CEO der Fidor Bank AG: “ Mit Ripple werden wir unseren Kunden in Deutschland einen sehr günstigen und extrem schnellen globalen Geldtransfer anbieten. Wir ermöglichen unseren Kunden die Vorteile eines digitalen Netzwerks auch mit ihrem Bankkonto zu nutzen, um so Ihren digitalen Lebensstil optimal zu unterstützen.

Ich als langjähriger Fidor Kunde bin gespannt wie sich die Internationalisierung aber vor allem auch neue Produkte wie z.B. Ripple in die Bankenwelt integrieren werden. Der große Run auf das Ripple Protokoll bleibt meiner Ansicht nach noch aus. Die alteingesessenen Banken werden an dieser Stelle erstmal nicht vorhaben auf Gebühren zu verzichten oder scheuen sich die etablierten und bewährten Systeme umzustellen. Bleibt zu hoffen, dass jüngere Banken wie die Fidor Bank AG, Number 26, Cashcloud und andere sich solcher Modernisierungen anschließen und den Kunden damit einen echten Mehrwert anbieten.

How Ripple Works - Gateways and Pathways

Kunde werden: Registrierung
Zu den Konditionen: Konditionen
Zur Community: Community
YoutTube Channel: YouTube
Wikipedia Eintrag: Wikipedia
Blog des Vorstands: Blog
Fidor Bank Aktie: Aktie