Fidor Bank startet Fidor Cash Service

 in Finanzen, Technews

Die Fidor Bank AG hat ihre App aktualisiert und bietet damit einen neuen Service namens „Fidor Cash“ an.
Mit diesem Service lassen sich Barein- und auszahlungen tätigen.

Bisher gab es keine Möglichkeit, bei der Fidor Bank Bargeld einzuzahlen. Das ändert sich nun, nachdem dieser Service in der hauseigenen Community seit Jahren gefordert wurde.

In einer Kooperation mit Barzahlen.de startet nun der Fidor Cash Service. Über Barzahlen.de stehen somit über 7.000 Partnerfilialen wie z.B. DM, Rewe, Penny, Real und mehr Geschäfte zur Verfügung, in denen man an der Kasse per Bareinzahlung sein Fidor-Konto aufladen kann.

Diesen Service nutzen bereits andere Banken, die kein zumeist kein eigenes Filialnetz haben. Hier zum Beispiel die DKB, n26, die Sparda Bank und andere.

Pro Monat lassen sich so 100 Euro kostenlos einzahlen. Ab der 5. Einzahlung wird ein Betrag von 1,75% auf den Gesamtbetrag fällig, den ich persönlich schon sehr happig finde.

Die Option der Bargeldauszahlung folgt im Jahr 2018.
Hier soll es dan neben Geld an den klassischen Geldautomaten die Möglichkeit geben sich das BArgeld ebenfalls in diesen über 7000 Filialen an der Kasse ausbezahlen zu lassen. Auch hier wird eine Gebühr in Höhe von 1,99 Euro ab der 5. Auszahlung verlangt.



Schreibe deinen Suchbegriff und drücke Enter oder auf die Lupe