Internet Explorer – HTTPs Sicherheitshinweis

 in Browser, Microsoft Windows



Den Sicherheitshinweis

Sie sind im Begriff, sich Seiten über eine sichere Verbindung anzeigen zu lassen. Keine Information, die Sie mit dieser Seite austauschen, kann von anderen Personen im Web gesehen werden

oder

Sie sind im Begriff, eine gesicherte Internetverbindung zu verlassen. Daten, die Sie senden, können auch von anderen Personen im Web gelesen werden. Möchten sie den Vorgang fortsetzen?

kennen seit dem Internet Explorer 8.0 viele. Je nach Profileinstellung hilft es auch nicht das Häkchen bei „Diese Warnung nicht mehr Anzeigen“ zu setzen. Die Meldung wird dennoch angezeigt.

Die Unterdrückung von dem Sicherheitshinweis können wir über einen Eintrag in der Registry erzwingen.

1. Öffne den Registry-Editor in dem du unter Start -> Suchfeld den registry eingibst.

2. Navigiere zu dem Registrierungsschlüssel HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings

3. Ändere den Wert von WarnonZoneCrossing von 1 auf 0 und WarnOnHTTPSToHTTPRedirect auch von 1 auf 0. Sollten ein Schlüssel nicht existieren kann dieser als DWORD angelegt werden.

Die Sicherheitswarnung sollte nun nicht mehr erscheinen.



  • Mister Frank

    Hallo,

    IE11

    – WarnonZoneCrossing auf 0 geändert

    – WarnOnHTTPSToHTTPRedirect mit dem Wert 0 erstellt.
    leider keine Änderung?!
    Jemand noch eine Idee??
    THX