Testament – Das digitale Erbe

 in Allgemein, Das Gesetz



Was ist das digitale Erbe, welche Verpflichtungen und Rechte sind damit verbunden und was bedeutet das im Einzelnen für Angehörige und Erben?
Welchen Interessen und Aktivitäten ein Mensch im Internet nachgeht, ist von Person zu Person sehr unterschiedlich. Von der einfachen E-Mail über das Anlegen persönlicher Profile, Konten und Mitgliedschaften bis zum Abschluss von Verträgen mit diversen Unternehmen und Dienstleistern. Die Möglichkeiten sind nahezu unendlich. Dies alles ergibt einen digitalen Nachlass, der geregelt werden sollte.

Wieder mal bin ich auf dem Blog der Rechtsanwaltskanzlei Schwenke auf einen Podcast aufmerksam geworden, den man sich in einer freien Minute sicher einmal anhören sollte.
Unterstützt wurde Herr RA Schwenke und Herr Marcus Richter durch Michaela Zinke. Frau Zinke arbeitet ales Referentin bei der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv) im Team Digitales für Datenschutz und Netzpolitik.

Hinweis: Ich bin weder Verfasser dieses Podacasts noch Partner der Rechtsanwaltskanzlei Schwenke, zum origiginal Blogartikel geht es hier entlang.

Rechtsanwaltskanzlei Schwenke
Download Podcast (Rechtsbelehrung.com Markus Richter & Thomas Schwenke, CC-BY-ND)

Themen dieser Folge
– 00:02:00 Vorstellung unseres Gastes, Michaela Zinke und Einführung in das Thema
– 00:08:00 Erklärung der Begriffe Erblasser, Erben, Angehörige, Nachlass, Sterbeurkunde, Erbschein, Universalsukzession
– 00:10:00 Das postmortale Persönlichkeitsrecht und dessen Verhältnis zum Nachlass
– 00:12:45 Bestimmung von Erben und Verwaltern des digitalen Nachlasses
– 00:21:45 Daten, die sich auf dem Computer befinden und Zugangsschlüssel
– 00:30:30 Wem stehen digitale Güter zu (z.B. Flickr-Bilder, WoW-Items, Computerspiele oder die Musiksammlung)?
– 00:38:00 Wer hat Zugriff auf online befindliche Daten, z.B. E-Mails oder Soziale Netzwerke?
– 00:45:30 Fernmeldegeheimnis § 88 TKG, Art. 10 GG, 206 StGB und Pflichten der Provider (dazu empfehlenswert Gesetzesvorschlag des DAV)
– 00:49:00 Gedenkzustand bei Facebook, Testierfunktionen der Anbieter (z.B. Kontoinaktivität-Manger bei Google)
– 00:54:00 Sind digitale Nachlassverwalter im Netz empfehlenswert?
– 01:00:00 Persönliche Tipps für persönliche Regelung
– 01:01:04 Was müssen Anbieter in den AGB beachten



  • Hallo Herr Richter,
    das war mein Fehler. Ich habe den Text abgeändert und einen korrekten Link zu Ihnen eingefügt.

  • Das ist sehr lieb, aber ich bin kein Rechtsanwalt. :)